persönliches

Warum ich Urlaub von Facebook mache

Ich werde mal auf unbestimmte Zeit „Facebook-Urlaub“ machen.

Ich mach das vor allem, weil ich der Meinung bin, dass man seine Identität im Netz nicht einem Unternehmen / einer Person anvertrauen sollte. Es gibt so viele Möglichkeiten sich mitzuteilen bzw. Sachen zu teilen. Natürlich ist Facebook die einfachste und bequemste Art das zu tun. Leider verliert man dadurch alle Rechte und die Kontrolle über seine Inhalte. Ältere Facebook-Posts verschwinden im Nirvana, Fotos werden in minderer Qualität gespeichert usw. usw. Und was passiert, wenn dieses zentrale System mal aufhört zu existieren, oder sich radikal verändert?

Es ist heutzutage so einfach eine eigene Domain zu kaufen und eine eigene Webpräsenz zu erstellen. Wer sich jetzt seinen Namen als Internet-Domain sichern kann, und es nicht macht, naja, der muss verrückt sein, und es in Zukunft sicher bereuen. Es mag zwar etwas theatralisch klingen, aber die Inhalte des Internets werden mal Geschichte sein, zukünftige Generationen werden sich aufgrund der Sachen, die wir hier und jetzt erstellen ein Bild über unsere Zeit machen.

Und diese Inhalte sind nicht von Regierungen, Organisation, Fernsehanstalten oder Zeitungen erstellt, sondern von Leuten die das mit anderen und der Zukunft teilen wollen. Sie geben die Realität wieder und nicht irgendein Produkt.

Stellt euch mal vor, ihr hättet jetzt die Möglichkeit, ehrliche Fotos, Videos und Berichte aus unserer Geschichte so einfach und vor allem so zahlreich zu finden. Darum bin ich Befürworter eines offenen Internets.

Natürlich ist mir klar, dass Sachen, die ich auf meinem Blog poste, bei weitem nicht von so vielen Leuten gesehen werden, wie in Facebook. Aber es ist und bleibt dann mein Inhalt. Ich entscheide in welcher Form er zu sehen ist, wie lange er zu sehen ist. Ich kann in ändern, kommentieren, löschen.

Twitter werde ich weiter nutzen, wer mir folgen will -> @SilentCharly

Ich biete gerne jedem meine Hilfe an, der ähnliches machen will, und seine eigene Webpräsenz erstellen will.

danke für’s Lesen, Charly